Puls5 zur Startseite
bild

Zürich boomt wieder im Westen


Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde es den wachsenden Industrieunternehmen in der Zürcher Innenstadt zu eng. Sie drängten westwärts in die Hard, wo es noch genug Platz gab.


Die Geschichte wiederholt sich tatsächlich. Über hundert Jahre nachdem sich die ersten Fabriken in Zürichs Westen ansiedelten, und lange nach dem die verbliebenen Unternehmen beinahe alle aufs Land gezogen sind, zieht man wieder nach Zürich-West. Wenn die Schweizer Wirtschaft boomt, dann hier. Vom hoffnungsvollen Start-up Unternehmen bis zu internationalen Headquarters: Wer etwas auf sich gibt, siedelt sich hier an. Heute wachsen wieder neue Gebäude aus dem Boden, die Nachbarschaft ist voller Leben, das einstige neue Industriequartier wird zum neuen Trendquartier für Wohnen, Arbeiten, Lernen, Einkaufen, Kultur und Freizeit.